Dienstag, 14. August 2007
Warum Briefe an Shinya?

Alles begann damit, dass ich meinen ersten Brief an Shinya im Jahr 2005 verfasste, kurz nachdem ich ihn und seine Band "Dir en Grey" kennen lernte.
Shinya ist der Drummer der japanischen Rockband "Dir en Grey", die seit 2005 zu meinen absoluten Lieblingskünstlern gehören.
Die Musik dieser Band inspiriert mich sehr und gibt mir auch immer wieder neue Anstöße, meine Gedanken nieder zu schreiben.



Ich schrieb den ersten Brief aus einer Laune heraus, ich wollte wissen, wie es sich anfühlt, all die Gedanken, all meine Träume und Vorstellungen, die ich mit "Dir en Grey" verband nieder zu schreiben. Ich wollte dies nicht in Form einer Geschichte machen, ich wollte auch nicht, einen normalen Tagebucheintrag über meine Träume abtippen. Ich wollte diese Briefe so echt wie möglich wirken lassen, um meinen Träumen gleichzeitig besser Ausdruck zu verleihen.
Ich fand Spaß daran, den ersten Brief zu schreiben und darauf folgten viele Weitere...



Inzwischen habe ich über 50 Briefe verfasst, manche davon in schriftlicher Form, andere wiederum auf Computer gespeichert. Niemals hätte ich gedacht, dass meine Liebe zu "Dir en Grey" und meine Faszination zu der Person "Shinya" solches Ausmaß nehmen würde.
Anfangs habe ich noch überlegt, ob ich wirklich diese teils kindischen, übertriebenen oder verträumten Briefe veröffentlichen soll, aber inzwischen sind diese Schriftstücke alle ein Teil von mir, sie haben mich geprägt und ich bin stolz auf sie.





Inzwischen habe ich das Repertoire auf dieser Seite so erweitert, dass es nicht nur aus meinen Briefen an Shinya besteht, sondern umfasst es auch einige Geschichten, Essays, Lyrik und Übersetzungen von mir.
Ich wünsche allen Besuchern meiner Site viel Spaß beim Stöbern und Lesen.
Bei Fragen und Anregungen freue ich mich über jede Mail.


Dieser Weblog ist ein privater, persoenlicher Weblog. Er existiert nur aus Spass und Freude am Bloggen. :)
   Link